Da nun demnächst wieder Weihnachten ist, beginne mit Weihnachten in Izmir ich meine neue Serie An Weihnachten unterwegs. Seit mehreren Jahren verbringe ich Weihnachten nicht mehr in Deutschland. Ich habe erstens genug davon, mich ständig irgendwelchen unnötigen Konventionen hinzugeben und mag zweitens Sonne und Beach lieber als Schneesturm und Eiszapfen (Gut, zumindest für ein paar Tage, denn eigentlich habe ich Sturm und Winter manchmal auch ganz gern).

Zum Auftakt der Serie also nun einen Rückblick auf Weihnachten 2013 in Izmir in der Türkei. Und hier will ich Euch auch nicht groß vollquatschen, sondern zeige Euch vor allem ein paar nette Bilder der (nicht) weihnachtlichen Stadt an der türkischen Ägäisküste. Kleiner Tipp: Am Ende der Fotoreihe findet Ihr noch ein paar Hinweise darauf, welche tollen Dinge Ihr an Weihnachten in Izmir unternehmen könnt. Und wer noch mehr über Izmir erfahren will, kann einfach hier weiterlesen.

Weihnachten in Izmir in der Türkei

2013 verbringe ich die Weihnachtstage (und noch einige Tage mehr) an der türkischen Ägäisküste in Izmir in der Türkei. Ganz tolles Essen, eine freundliche Unterkunft, herrliches Licht, spannende Ausflüge mit dem Bus nach Ephesos und Pergamon und frühlingshafte Temperaturen lassen mich völlig vergessen, dass ich Weihnachten zuhause in Deutschland dieses Jahr wieder einfach auslasse.

Ich wandere durch die Gassen und über die Hügel von Izmir und fahre mit dem Boot über die Bucht. Ich trinke Raki an den verschiedensten tollen Plätzen und freue mich über türkischen Kaffee und liebenswerte Menschen, die ich bei meinen Fahrten treffe. Und nun viel Spaß mit meiner Fotodokumentation.

Weihnachten in Izmir in der Türkei

Weihnachten in Izmir in der Türkei

Weihnachten in Izmir in der Türkei

Weihnachten in Izmir in der Türkei

Weihnachten in Izmir in der Türkei

Weihnachten in Izmir in der Türkei

Weihnachten in Izmir in der Türkei

Weihnachten in Izmir in der Türkei

Weihnachten in Izmir in der Türkei

Weihnachten in Izmir in der Türkei

Tipps für Izmir an Weihnachten

Damit Deine Reise nach Izmir unvergesslich und großartig wird, hier einige Tipps zu Aktivitäten, die mir besonders viel Freude bereitet haben.

  • Raki trinken in der Bar des Hilton-Hotels: Wahnsinnsaussicht und Preise ok
  • Mit dem Bus durch die Gegend fahren, vom Busbahnhof aus kommst Du eigentlich überall hin, zum Beispiel nach Ephesos und Pergamon
  • Zu Abend essen im Restaurant ungefähr an der Ecke Fevzi Paşa Blv/1364. Sk. Super liebe Mitarbeiter*innen und ganz tolles vegetarisches Essen möglich
  • Mit dem Boot über die Bucht fahren, ist übrigens Teil des öffentlichen Nahverkehrs, Du kannst es also mit Deiner normalen Fahrkarte benutzen
  • Mit dem Riesenrad fahren im Lunapark von Izmir
  • Efes-Bier trinken in einer der unzähligen Bars in der Nähe des Bahnhofs Basmane

Weihnachten 2015 ist übrigens in Tel Aviv und am Toten Meer geplant. Ihr hört also bald mehr von mir in meiner neuen Serie An Weihnachten unterwegs.

One thought

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.