Die Galeries d’Anatomie comparée et de Paléontologie in Paris sind eine riesige Sammlung von … nun ja, Knochen und Skeletten. Ins Deutsche übersetzt heißt Galeries d’Anatomie comparée et de Paléontologie ungefähr so viel wie Galerie der vergleichenden Anatomie und der Paläontologie. Auf mehreren Stockwerken stehen in einer großen Halle in Paris Skelette der unterschiedlichsten Geschöpfe, die unser Planet jemals hervorgebracht hat. Schweine, Schafe, Dinosaurier. Walfische, Kaninchen und Mammuts. Vögel, Eidechsen und Rhinozeros, alle stehen sie hier versammelt in makaberen Grüppchen und aufgehängt an Ständern.

museum-histoire-naturelle-paris-unterwegs-reiseblog-02

Die Sammlung der Galeries d’Anatomie comparée et de Paléontologie in Paris

Doch der wirkliche Star des Tages ist das Gebäude der Galeries d’Anatomie comparée et de Paléontologie in Paris selbst. Erbaut im vorletzten Jahrhundert strahlt es eine tiefe Erhabenheit und wissenschaftliche Ruhe aus. Mitten in einem großen Garten gelegen – dem Jardin des Plantes – lädt seine ganze Umgebung zum Verweilen und die Zeit vergessen ein. Im Labyrinth und bei wechselnden Kunstausstellungen kannst Du Dich dann vom Schrecken der gruseligen Skelette erholen. Und so wird der Ausflug zur Galerie der vergleichenden Anatomie und der Paläontologie nicht nur zu einer Reise in die Urzeit, zu den Dinosauriern und in die Welt der toten Tiere, sondern insgesamt ziemlich skurril, erholsam und abwechslungsreich.

museum-histoire-naturelle-paris-unterwegs-reiseblog-03

So kommst Du zu den Galeries d’Anatomie comparée et de Paléontologie in Paris

Die Galeries d’Anatomie comparée et de Paléontologie liegen im Südosten der Innenstadt von Paris auf der südlichen Seite der Seine. Vom Gare d’Austerlitz aus, der eigentlich genau gegenüber liegt, sind es nur wenige Minuten zum Eingang. Alternativ ist der Spaziergang an der Seine entlang zum Jardin des Plantes und den Galeries d’Anatomie comparée et de Paléontologie herrlich und es tut gut, dem Lärm der Straßen auf diesem Weg etwas zu entfliehen.

museum-histoire-naturelle-paris-unterwegs-reiseblog-01

Wenn Du noch mehr über Paris wissen willst, findest Du beim Blog Parismalanders.com von Roman viele interessante Informationen und Anregungen. Auch wenn ich nicht mit allem einverstanden bin, was dort geschrieben wird – zum Beispiel in Bezug auf Fleischkonsum, eine schöne und hilfreiche Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.